Informationen

Was ist der Unterschied zwischen einem Induktionskochfeld und einem Keramikkochfeld?

Was ist der Unterschied zwischen einem Induktionskochfeld und einem Keramikkochfeld?


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Zusammenfassung:



  • 1. Gebrauch des Cerankochfeldes
  • 2. Vorteile des Keramikkochfeldes
  • 3. Nachteile von Glaskeramik
  • 4. Benutzung des Induktionskochfeldes
  • 5. Verschiedene Modelle von Induktionsherden
  • 6. Vorteile der Induktion
  • 7. Nachteile der Induktion

1. Gebrauch des Cerankochfeldes

die Glaskeramikplatten laufen mit Strom und ob es mit einem System ist Halogen oder Strahlung arbeiten sie dank der Wärmeverteilung. Äußerlich präsentiert es sich mit 4 Kaminen auf einer schwarzen Scheibe, die gegen die zerstreute Hitze beständig ist. Sie arbeiten mit allen Arten von Steckdosen, die mit elektrischen Platten kompatibel sind.

2. Vorteile des Keramikkochfeldes

  • Schneller als herkömmliche elektrische Platten zum Erhitzen Ihrer Pfanne
  • Halogen-Kamine ermöglichen es Ihnen, zu erfassen
  • Einfache Reinigung
  • Der Preis: Sie können ein Cerankochfeld ab 70 € für Halogene erwerben. Die besten Performer können bis zu 1.500 € erreichen

3. Nachteile der Glaskeramik



  • Langsames Abkühlen der Kochzonen
  • Das Kochen wird nicht immer kontrolliert, wenn Sie mit diesen Tellern beginnen
  • Erheblicher Stromverbrauch

4. Benutzung des Induktionskochfeldes

die Induktionskochfeld hat eine sehr hohe Heizrate, ist aber auch sehr reaktionsschnell . In der Tat kann es erlauben, zu ergreifen, aber auch zu köcheln. Mit diesen zahlreichen Einstellungen können Sie die Kochleistung sehr genau einstellen. Viele Funktionen ermöglichen ein ruhiges Garen: Timer, Booster, Warmhalten usw. Sie müssen jedoch wissen, dass für die Induktion Behälter mit einem speziellen Boden erforderlich sind: Gusseisen, Stahl oder eine ferromagnetische Pfanne.

5. Verschiedene Modelle von Induktionsherden

Jedes zweite Kochfeld ist in Frankreich ein Induktionskochfeld. Dies ist nicht nur auf die Leistung des Geräts zurückzuführen, sondern auch auf die große Vielfalt seiner Modelle, die 1 bis 4 Zonen aufweisen oder sogar gemischte Standorte bieten können: Gas / Induktion und seltener andere Quellen. Induktion mit einem oder zwei Herden wird häufig in kleinen Räumen oder Stadtherden verwendet, die kompakte Platten erfordern und jede Art des Kochens leicht ermöglichen. Die Dreifachzonen sind am weitesten verbreitet. Sie haben oft einen größeren Fokus mit Booster und zwei weiteren kleineren Bereichen. Es gibt jedoch immer mehr Induktionsherde mit ausziehbaren oder kombinierbaren Zonen, um die Verwendung von großen Behältern wie ovalen Töpfen, Paellapfannen und anderen großen Schalen zu ermöglichen. Die neueste, luxuriösere Generation von Induktionsherden bietet einen einzigartigen Bereich, in dem die Positionen der verschiedenen Behälter automatisch über einen Touchscreen erkannt und eingestellt werden.

6. Vorteile der Induktion

  • Reaktionsfähigkeit und Flexibilität der Einstellungen
  • Einfache Wartung
  • Sicherheitskontrollen und -anzeigen: Restwärmeanzeige, Verriegelungskontrollen, Überhitzungsschutz, Überlaufschutz, Erkennung kleiner Utensilien, Fehlen eines Behälters…
  • Reduzierte Verbrennungsgefahr
  • Kindersicherung
  • Schneller Hitzeabstieg

7. Nachteile der Induktion

  • Das Wechseln Ihrer Utensilien ist häufig mit erheblichen Kosten verbunden, bevor Sie mit der Einführung beginnen
  • Manchmal ist eine Anpassungsphase an diese Kochmethode erforderlich
  • Die taktilen Tasten sind je nach Modell mehr oder weniger offensichtlich zu bedienen
  • Der Preis, der für diesen Plattentyp sehr hoch steigen kann (4000 €), auch wenn viele Modelle zugänglich sind

Abschließend die Die Wahl des Materials hängt von Ihrer Verwendung und Ihrem Budget ab . Wenn Sie Kinder haben, ist die Induktion dank des schnellen Abkühlens und Verriegelns der Platten sicherer. Wenn Sie kein erfahrener Koch sind, bieten Keramik- oder Halogenplatten ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis. Induktionskochfelder ermöglichen eine bessere Kontrolle über das Kochen, erfordern jedoch eine höhere Investition nicht nur in die Geräte selbst, sondern auch in ein neues Kochgeschirr, wenn Ihr Kochgeschirr nicht kompatibel ist. Es liegt an Ihnen, das Produkt zu wählen, das am besten zu Ihnen passt.