Tipps

Besteck pflegen

Besteck pflegen


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Schwarz ist der Feind des Bestecks… Damit Ihre glänzenden und funkelnden Silberobjekte nicht beschädigt werden, finden Sie hier einige nützliche Tipps!

Tägliche Wartung von Besteck

Stellen Sie im täglichen Leben zunächst sicher, dass das Silber im Geschirrspüler vom Stahl getrennt wird. Letzteres kann das Silber schwärzen, wenn es sich in der Nähe befindet. Wenn es sich um Besteck oder andere Gegenstände handelt, die nicht zu Dekorationszwecken dienen, bewahren Sie sie in einem Filz oder Kunststoff auf. Reinigen Sie Ihr Besteck regelmäßig mit einem in Antioxidans getränkten Tuch oder einfach mit Seifenwasser. Zum Glänzen eine Gämse auftragen. Erwägen Sie schließlich, Ihre Gegenstände von Zeit zu Zeit erneut zu versilbern. Wenden Sie für diejenigen, die keinen Lebensmittelkontakt haben, eine Zubereitung auf der Basis von Silbernitrat an. Für den Rest ist es besser, einen Goldschmied zu kontaktieren.

Unsere Tipps gegen Besteckflecken

Bei Flecken gibt es einige bewährte Mittel für die Großmutter: Wenn das Besteck mit Ei befleckt ist, tauchen Sie es für einige Momente in das kochende Wasser von geschälten Kartoffeln. Reiben, ausspülen und abwischen. Bei Essigflecken das Besteck mit einem in Ammoniak getränkten Tuch abreiben. Baden Sie Ihre silbernen Gegenstände gegen schwarze Flecken einige Minuten in heißem Essig. Beachten Sie, dass Marseille-Seife auch bei der Reinigung von Silberwaren wirksam ist.