Kommentare

Ein Wasserleistungsschalter, um Undichtigkeiten zu vermeiden

Ein Wasserleistungsschalter, um Undichtigkeiten zu vermeiden



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Da die Kosten für Wasserrechnungen im Falle eines Wasserlecks schnell sehr hoch werden können, bietet Hydrelis ein Leistungsschaltersystem an, das den Vorteil hat, dass das Wasser abgeschnitten wird, wenn es Ihnen passiert! Wir haben Jacques de Tilly, den Entwicklungsleiter von Hydrelys, gebeten, unsere Fragen zu beantworten. Hier sind seine Antworten zu diesem Leistungsschalter, der Ihre Brieftasche retten könnte. Interview von Jennifer Hebrard

Was ist das Prinzip eines Wasserleistungsschalters?

Das Prinzip ist sehr einfach: Es ist ein Gerät, das es ermöglicht, das Wasser zu schneiden, sobald ein ungewöhnlicher Verbrauch auftritt. Der Wasserhahn hat ein elektronisches Ventil, das den Verbrauch regelt. Sobald eine Anomalie oder ein länger anhaltender stabilisierter Verbrauch festgestellt wird, wird das Wasser des Zählers abgeschnitten. Auf diese Weise können Sie ein Leck, einen Rohrbruch, einen schlecht geschlossenen Wasserhahn oder ein Spülproblem erkennen. Gleichzeitig wird so vermieden, dass die Rechnungen zu einem sehr hohen Preis bezahlt werden, den wir erhalten hätten, wenn das Leck nicht entdeckt worden wäre. Dieses Prinzip wird besonders empfohlen, wenn Sie ein Schwimmbad oder unterirdische Rohre haben.

Wie installiere ich den Wasserleistungsschalter?

Das Gerät wird einbaufertig in Baumärkten verkauft. Dann lassen Sie es einfach von einem Installateur installieren. Wenn Sie etwas wissen und wissen, wie man einen Wasserhahn montiert, können Sie dies dank der detaillierten Anleitung, die Ihnen beiliegt, selbst tun. Es muss natürlich so nah wie möglich am Wasserzähler installiert werden, um Undichtigkeiten so schnell wie möglich zu vermeiden. Sie sollten wissen, dass der Leistungsschalter jederzeit in einem Haus installiert werden kann: in einem im Bau befindlichen Haus wie in einem bereits bewohnten Haus.

Was sind die erwarteten Kosten?

Der öffentliche Preis für den Wasserleistungsschalter beträgt 400 Euro. Die Installation durch einen Installateur hängt dann von der Komplexität Ihrer Installation ab, kostet aber in der Regel zwischen 80 und 100 Euro. Wenn der Leistungsschalter Anschaffungskosten verursacht, denken Sie daran, dass dadurch höhere Rechnungen vermieden werden können. Außerdem haben wir festgestellt, dass die mit diesem System ausgestatteten Personen weniger Wasser verbrauchen. Denn sie werden sich ihres täglichen Wasserverbrauchs bewusst und lassen ihn auch viel weniger fließen, aus Angst, dass der Leistungsschalter einen abnormalen Verbrauch erkennt, aber das alles natürlich ohne Komfortverlust! Wenn Sie dieses System installieren, können Sie zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen!