Kommentare

6 Ideen, um Ihr Wohnzimmer für den Schulanfang neu zu gestalten

6 Ideen, um Ihr Wohnzimmer für den Schulanfang neu zu gestalten


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Zurück in die Schule ist immer ein bisschen wie ein Neuanfang. Neue Kameraden für einige, neue Kollegen für andere und vor allem neue Ziele! Es ist oft eine entscheidende Zeit, in der Wünsche nach Veränderung aufkommen und neue Ideen aufgegriffen werden. Und wir, neue Ideen, das gefällt uns ... Vor allem, wenn es um Innenarchitektur geht! Im Wohnzimmer haben Sie schon lange davon geträumt, Dinge überdenken zu können. Aber wo soll ich anfangen, es zu verschönern? Erneuern Sie die Wände, renovieren Sie die Möbel, ändern Sie die Farben, entscheiden Sie sich für eine neue Beleuchtung ... Es gibt viele Tricks, ohne alles ändern zu müssen. Gute Nachrichten für das Budget! Im Folgenden finden Sie unsere besten Tipps und Tricks zur Umgestaltung Ihres Wohnzimmers für das neue Schuljahr.

1. Aktualisieren Sie Ihre Wände



© Hallo Blogzine Um die Atmosphäre eines Raumes zu erneuern, geben wir ihm ein wenig frische Luft, indem wir seine Wände erneuern. Wir lassen uns verführen pflanzliche Nuancen die die Natur in Ihr Zuhause einladen. Die Grünen sind auf dem Vormarschvom weichsten bis zum dunkelsten: Salbei, Smaragd, Wald ... Von Pastell bis Frank wählen Sie die Intensität, die zu Ihnen passt. Die warmen Farben sind nicht zu übertreffen. Sie vibrieren die Innenräume: Terrakotta, gebranntes Orange, Curry-Gelb oder Marsala, ein gewagter Wein wagen! Wir zögern heute nicht länger, uns von den Klassikern zu befreien, und wir wagen atypische Formen. Zum Beispiel Malen Sie den gesamten unteren Teil einer Wand und lassen Sie den weißen Raum darüber wird ein Gefühl der Höhe geben. Und warum nicht? Zeichnen Sie ein farbiges Rechteck an die Wand, um einen Büroraum zu definieren oder eine Musikecke? Was ist mit Weiß in all dem? Es hat immer noch seinen Platz und bring Licht zu Ihrem Innenraum. Es kommt rein reinweiß, elfenbein oder muschel, bläulich oder grau… Ein zeitloser Klassiker und eine Bereicherung für Räume mit nach Norden ausgerichteten FensternUnd wenn Omas Tapete nicht mehr zu dir passt, weißt du dasEs gibt heute viele sehr beliebte Muster. Ideal, um einem etwas faden Raum Charakter zu verleihen! Wir werden uns dann dafür entscheiden große Blumenmuster für einen Raum mit großzügigen Volumen oder subtilere Muster in einem engeren Raum. Wir konzentrieren uns nur auf einen oder zwei Wandabschnitte, um eine Überdosierung zu vermeiden. Man braucht nicht zu viel!

2. Renovieren Sie Ihre Möbel



© Filiberta Pagnotto Geben Sie Ihren Möbeln eine kleine Verjüngungskur? Ein Kinderspiel! Zuallererst Wir beginnen mit einer Bestandsaufnahme dessen, was so aufbewahrt werden kann, wie es ist. Im Übrigen gibt es Tipps: Möbel neu streichen Wählen Sie einen Farbton, der mit dem gesamten Raum harmoniert, und zeichnen Sie geometrische oder florale Formen. Es gibt viele Modelle vonVintage oder skandinavische Inspiration auf Pinterest. Zögern Sie nicht, einen Blick darauf zu werfen! Zum Beispiel können wir für eine Kommode malen Jede Schublade in einer anderen Farbe. Schattierungen, Primär- oder Komplementärfarben, du entscheidest! Wir wechseln die Türgriffe (oder Schubladengriffe). Mattschwarzes Metall, goldene Farbe, bemaltes Porzellan, Flohmarkt für antike Accessoires… Die Möglichkeiten sind endlos und machen Ihre Möbel zu einem einzigartigen Schmuckstück. Ihre Holzmöbel haben ein zweites Leben verdient, zögern Sie nicht! Es gibt jetzt Online-Tutorials zum Abziehen, Beizen und Verbessern der Holzmaserung. In letzter Zeit Walnussholz ist wieder in Kraft mit seinen warmen und tiefen Tönen. Und warum nicht zu einem Workshop anmelden? Einige Geschäfte wie Leroy Merlin oder Castorama bieten jetzt kleine Einweihungen. Für einen lustigen, praktischen und freundlichen Moment. Zu unseren Pinseln!

3. Wette auf Textilien



© Der Krieg der Worte Die Stoffe bieten uns eine Vielzahl möglicher Texturen und Kombinationen, also zögern Sie nicht! Wir wählen die Atmosphäre: ethnisch, skandinavisch, tropisch, pop, böhmisch oder shabby chic… Und wenn wir uns von der grafischen Seite der Terrazzo ? Wir lieben das Design und die festliche Konfetti-Seite, die an das erinnern Memphis Bewegung. ein neue Sofabezug um dein Aussehen zu ändern, weiche Decken für eine kokonatmosphäre, einen weichen teppich und kissen, die zum trösten einladen ... wir lassen uns von den wünschen des augenblicks mitreißen! Für einen skandinavischen Stilverabschieden wir uns Kissen im Pelzstil, geometrische Muster in Pastellfarben und helles Holz. Und wenn wir wollen ein helles und umweltfreundliches Interieurbewegen wir uns natürlich in Richtung natürliche Fasern : Bio-Baumwolle, gewaschenes Leinen, Hanf oder recycelte Fasern. Unser Planet hat noch so viele Alternativen zu bieten!

4. Überdenken Sie Ihre Wanddekoration



© La Petite Scandinave Das Anpassen der Wände ist ein Kinderspiel. Wir wählen Rahmen in verschiedenen Größen und Formen mit Fotos und Spiegeln, um einen schicken oder lustigen Wandabschnitt zu schaffen. Für ein paar Zitate entscheiden wir uns für verschiedene und abwechslungsreiche Aufkleber. “Wohlfühlen“, Nur um Ihre Ziele und Ihre Motivation im Auge zu behalten. Wir suchen Retro-Poster Flohmarkt: alte Werbung, Touristenplakate aus den fünfziger Jahren… Es ist auch die Rückkehr von Sticktrommeln : In Version 2.0 können alle ihre Kreativität nutzen. Und die Regale in all dem? Wir wählen sie aus hängend, lackiert oder in Naturholz, auf Ständern aus mattschwarzem Metall oder ohne Stütze. Sie begrüßen währenddessen Bücher, Schmuck und grüne Pflanzen Strukturierung des Wandraums. Ein idealer Platz für kleine Sammlerfunde, wie ein Mini-Kuriositätenkabinett!

5. Gehen Sie grün



© Alicia Mechani Haben Sie Spaß und atmen Sie durch "Sauerstoffanreicherung" Ihres Wohnzimmers! Kakteen, Sukkulenten, Minifarne und tropische Pflanzen träumen davon, sich bei uns niederzulassen. An den Wänden, Textilien, Accessoires, aber auch in Töpfe und Mini-Gewächshäuser an der Ecke eines Säulentisches, auf einem Fensterbrett, auf einem Regal ... genug, um einen echten Großstadtdschungel zu schaffen! Die Luftseite der hängenden Pflanzen wird in einer Suspension in am schönsten sein Makramee, für einen entschlossenen Retro- und Bohème-Look. Was ist, wenn wir Ihnen sagen, dass diese grünen Freunde mehr als einen Trick im Ärmel haben? Mit ihren Entgiftung, Anti-Wellen, beruhigende Eigenschaften, Sie sind Schockverbündete für unseren hektischen Lebensstil. Und wenn der Drang nach Stecklinge fühl dich, beraube dich nicht! Soziale Netzwerke stecken voller guter Pläne, um die Kunst des Stecklings und des Austauschs von Pflanzen zu erlernen. Genug, um seine Sammlung zu bereichern zu geringeren Kosten !

6. Ändern Sie die Beleuchtung



© Blog Aber Um Ihre Perspektive zu ändern und die Verjüngungskur Ihres Wohnzimmers hervorzuheben, gibt es nichts Schöneres als eine Beleuchtung, die zu Ihrer Einrichtung passt! Wir entscheiden uns ohne zu zögern für warmweiße Leuchten. Wir wählen leichte Girlanden und Kerzen für einen hygge Geist sanft und beruhigend, Rattansuspensionen oder in mattschwarzem Metall. Und warum nicht? eine Stehlampe aus Treibholz ? Nichts Vergleichbares für einen natürlichen und poetischen Look! Um die Beleuchtung zu modulieren, sorgen wir dafür, dass sie mit einer LED ausgestattet ist dimmer um Ihre spezifischen Bedürfnisse zu erfüllen. Es liegt an Ihnen, mit den Effekten, den Transparenzen und den Lichtern zu spielen, um Ihr neues Wohnzimmer aufzuwerten!Also, sind Sie bereit, diese Show zu starten? Wenn Sie auf einem guten Fundament beginnen, kann Ihr Winter nur gut verlaufen. Freude und gute Laune für Sie!



Bemerkungen:

  1. Ufa

    Ich weiß nicht, wie zu wem, ich mochte es!

  2. Hanomtano

    Es ist auch etwas, das mir eine gute Idee scheint. Ich stimme mit Ihnen ein.

  3. Yozshugrel

    Ja, logisch richtig



Eine Nachricht schreiben