Kommentare

Was ist Wachsbeton?

Was ist Wachsbeton?



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Was ist Wachsbeton?

Zuallererst solltest du wissen, dass das echt ist gewachster Beton war ursprünglich eine Beschichtung, die nur in Gewerbe und Industrie verwendet wurde. Es besteht aus einer Mischung:

  • kiesel
  • aus Sand,
  • Zement,
  • Wasser,
  • und Zusatzstoffe.
  • Die Mischung wird nach dem Trocknen gewachst. Da es sehr dick ist, erfordert die Ausführung von herkömmlichem Wachsbeton auf einer Oberfläche eine Dicke von mindestens 8 cm, was seine Verwendung in der Reparaturphase nicht erlaubt.

Der Wachsbeton, den wir in unseren Innenräumen verwenden, ist genau ein Betonoptik Mörtel die die gleiche Zusammensetzung wie traditioneller Wachsbeton hat, aber mit einer unterschiedlichen Dosierung, um ihn dünner zu machen. In der Tat ist diese Art von Überzug benötigt nur zwei oder drei Millimeter Dicke. Es kann daher sowohl für die Gestaltung als auch für die Renovierung eines Raumes verwendet werden.
 

Wachsbeton: eine Beschichtung für das ganze Haus

Das Schöne an Wachsbeton ist, dass er fast überall im Haus installiert werden kann:

  • Auf dem Boden;
  • An den Wänden;
  • Auf einer Arbeitsplatte oder einem Waschbecken;
  • Alte Fliesen abdecken ...
  • Beachten Sie, dass es dank einer wasserabweisenden Behandlung sogar im Badezimmer oder in einem feuchten Raum platziert werden kann, da es wasserdicht ist.

Hinweis : Abhängig davon, wo Sie es ablegen möchten, müssen Sie natürlich a auswählen Geeigneter Wachsbeton
 

Die Stärken von Wachsbeton



Wenn es in der Welt der Dekoration immer beliebter wird, dann deshalb, weil polierter Beton eine Wand- und Bodenbelag das hat viele vorteile. Insbesondere:

  • Ein roher und mineralischer Aspekt der ästhetischsten und modernsten.
  • Seine große Beständigkeit gegen Verkehr, Schmutz und Stöße.
  • Eine große Auswahl an Farbmöglichkeiten und vielen möglichen Effekten mit nahezu unendlichen Nuancen, Patina und Marmorierung! Ohne zu vergessen, dass während der Installation, kann es mit Materialeffekten angewendet werden, oder glatt.
  • Die Möglichkeit, Pigmente in Wachsbeton-Kits zuzufügen, ermöglicht es Ihnen, Ihre Beschichtung nach Ihren Wünschen zu personalisieren!
  • Einfache Wartung und Reinigung; Als solches ist schwarze Seife ein wirtschaftliches und ökologisches Pflegemittel, das sich hervorragend für Wachsbeton eignet, da es dessen Lackschicht nicht beschädigt.
     

Was sind die Nachteile von Wachsbeton?

Wenn Wachsbeton auf der dekorativen Seite fabelhafte Möglichkeiten bietet, denken Sie daran, dass es sich um eine Beschichtung handelt:

  • Schwer zu installieren. Die Installation von Wachsbeton ist in der Tat recht aufwändig: Es ist daher ratsam, Fachleute hinzuzuziehen, damit das Ergebnis Ihren Erwartungen entspricht. Wenn Sie gute DIY-Kenntnisse haben und dennoch anfangen möchten, können Sie an einem Lernworkshop teilnehmen.
  • Wer kann schlecht altern. Für den Boden oder für die Wände bleibt Beton ein Material, das während seiner gesamten Existenz lebt und arbeitet. Seien Sie also nicht überrascht von den Rissen und anderen Zeitspuren, die auf Ihrer Beschichtung auftreten können. Diese werden natürlich weniger zahlreich sein, wenn die Installation nach den Regeln der Technik durchgeführt wurde!