Tipps

Wie ein Spiegel einen Raum verändern kann

Wie ein Spiegel einen Raum verändern kann



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Jeden Tag im Badezimmer schickt er Ihnen unser Augenzwinkern. Der Spiegel ist im Haushalt unverzichtbar, praktisch aber auch dekorativ. Stehend, an der Wand hängend, manchmal sogar hell, findet es überall seinen Platz. Aber es hat auch viele Vorteile: Es vergrößert einen Raum, beleuchtet ihn, verleiht ihm das Gütesiegel ... Wir erzählen Ihnen alles!

Ein Spiegel vergrößert einen Raum

Wie wäre es mit optischen Täuschungen? Ideal für kleine Räume, eröffnet ein gut platzierter Spiegel neue Perspektiven: Er drückt die Wände optisch zurück. Wir geben Ihnen verschiedene Ideen für List: - Hängen Sie einen riesigen Spiegel an einen ganzen Abschnitt der Wand. Er vermittelt den Eindruck, als ob Fanfan einen Raum hätte, der doppelt so groß ist wie dieser. Natürlich ist ein solcher Spiegel teuer. Sie können jedoch mehrere große Spiegel nebeneinander stellen, um eine im Wesentlichen identische Erfahrung zu erzielen. - Platzieren Sie einen Spiegel am Ende eines Möbelstücks: einen Tisch, eine Konsole, ein niedriges Möbelstück ... Letzteres wirkt ultralang und daher wirkt der Raum größer. - Um Ihrem Raum eine mehrdimensionale Ansicht zu geben, denken Sie auch daran, einen Spiegel auf dem Boden zu platzieren, der der Tür zugewandt ist: Wenn Sie ihn betreten, bietet er eine echte Perspektive auf die angrenzenden Räume Eindruck, dass es länger ist - und wenn Sie zwei Spiegel gegenüberstellen, treten Sie in ein Spiel der Reflexion zur Unendlichkeit ein, indem Sie die Perspektiven multiplizieren!

Ein klassischer Spiegel, aber für eine weniger konventionelle Verwendung auf dem Boden platziert und vor allem eine schöne Perspektive, die die Formteile hervorhebt. Die Form und Größe des Spiegels spielen auch eine große Rolle für den gewünschten optischen Effekt: Wetten Sie auf einen langen Spiegel um Ihrem Raum eine Weite zu geben, besonders wenn er klein ist. Ein langer, schmaler, vertikaler Spiegel ist perfekt, um die Höhe zu bestimmen. Zauberspiegel, der die Proportionen eines Raumes verändert! Wir dekorieren, wir treiben an und wir spielen es klug! Was könnte man mehr verlangen?

Ein Spiegel, um Licht zu bringen

Der bekannteste Trick ist, einen Spiegel auf den Boden zu hängen oder gegen eine Wand zu lehnen, die einem Fenster zugewandt ist: Der Lichteffekt wird verlängert, dupliziert und man hat den echten Eindruck, ein zweites Fenster im Raum zu haben . Je größer Ihr Spiegel ist, desto mehr Licht wird reflektiert. Der Effekt wird sich aber auch vervielfachen, wenn Sie sich für die Herstellung einer Spiegelwand entscheiden: in jeder Größe, in jeder Form ... Akkumulation wirkt ebenso dekorativ wie eine nützliche Lichtreflexion! Das Licht scheint aufgefangen zu sein und von einem zum anderen zu springen. Sie können auch mit den Spiegeln spielen, um originelle Lichteffekte zu erzielen. Positionieren Sie Spiegel an bestimmten Möbeln, z. B. an Türen, um Atemzüge und Spiele mit neuem Aussehen zu erzeugen, die Licht anziehen und brechen. Je nachdem, wie Sie Ihre Spiegel aufhängen, erhalten Sie unterschiedliche Lichtstimmungen in Ihrem Raum: gemütlich, warm, hell ... Experimentieren Sie, spielen Sie auf den Höhen, dem Ort und zähmen Sie die Lichtreflexionen! Und im Badezimmer? Geschmückt mit Neonlichtern, einer beleuchteten Röhre, hinterleuchtet ... der Spiegel selbst ist eine Lichtquelle. Perfekt für die gründliche Rasur, beleuchtet es auch Ihre Make-up-Sitzungen. Ein zusätzliches Akzentlicht und eine unbestreitbare dekorative Note, ein perfektes Paar in einem.

In der Nähe eines Fensters reflektiert diese Spiegelkomposition unendlich viel Licht und ist ein originelles und unstrukturiertes Dekorationsobjekt. Wir lieben es!

Ein Spiegel für die dekorative Note

Heutzutage haben Sie wirklich die Wahl, wenn Sie einen Spiegel kaufen möchten. Klein, selbstklebend, hell, klassisch, vintage oder modern ... Abgerundet für einen Hauch von Weichheit im Raum, stilvoller oder eleganter, um die Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen. Es ist für jeden etwas dabei.

Poetischer und charmanter Spiegel mit diesem kupferfarbenen Metall, das ihm einen romantischen Touch verleiht. Perfekt für ein Mädchenzimmer oder ein Büro! Für jeden Raum finden Sie einen passenden Spiegel: - Im Badezimmer verwenden wir ihn für seine primäre Verwendung: die Reflexion unseres Bildes. Also stellen wir es allen zur Verfügung (wir vergessen nicht die kleinsten, indem wir einen zweiten Spiegel auf ihre Höhe stellen) und wählen es einfach, möglicherweise blitzschnell, klein auf einem Kleiderschrank oder groß an einer Wand Neid! - In Ihrem Schlafzimmer oder auf Ihrem Flur ermöglicht Ihnen ein großer vertikaler Spiegel, vor dem Verlassen einen Blick auf ihren Blick zu werfen. - Wenn Sie in einem Wohnzimmer einen großen Spiegel über ein Möbelstück (ein Bett, ein Sofa) stellen, wird die dahinterliegende Wand perspektivisch dargestellt und eine schöne Umgebung geschaffen. - Entscheiden Sie sich im Kinderzimmer für einen Spiegel mit einer lustigen Form, Farben oder Spiegelaufklebern: in der Form einer Prinzessin, von Piraten, mit einem Schnurrbart in der Mitte… Verspielt lassen sie das Kind auch schnell spielen mit seinem Bild. Ein großer Spiegel, der in der Montessori-Methode auf dem Boden weit verbreitet ist, ermöglicht es Babys, allmählich zu verstehen, dass dieser andere im Spiegel sie selbst ist, und sich ihren Körper anzueignen.

Verspieltes Dekor, sie bringen einen zusätzlichen Hauch von Spiel in das Kinderzimmer. Hängen Sie sie auf oder stellen Sie sie auf den Boden. Nichts hindert Sie daran, die Codes zu verdrehen, Formen an der Wand zu schaffen und sie wie einen Rahmen in einen Fries zu setzen ein foto ... oder um mit optischen effekten zu spielen: perfekt auf die front einer bibliothek abgestimmt, kann es sie direkt in ihren blick ziehen, je nachdem, wo sie stehen ...

Ein Spiegel, das energetische Kapital von Feng-Shui

Der Spiegel reflektiert alles Gute und Schlechte! Im Feng Shui soll es dem Chi helfen, harmonisch zu fließen. Es schafft eine warme, gemütliche Atmosphäre für Ihr Zuhause. Wirst du einen Spiegel installieren? Stelle dich ihm und beobachte, was er überlegt: Ist es positiv? Negativ? Reflektiert es hübsche Dinge oder die blendende Sonne? Wird es dich blenden, dich verlangsamen? Mit Blick auf ein Fenster können Sie die gute Stimmung im Raum endlos widerspiegeln. Es ist ratsam, es auch vor eine Pflanze oder Gegenstände mit abgerundeten Formen zu stellen. Auf der anderen Seite stellen Sie niemals einen Spiegel vor das Bett, aus Angst, den Schläfer am Schlafen zu hindern, oder vor die Haustür, es sei denn, Sie möchten alle Ihre Gäste überraschen und ihnen Unbehagen bereiten. Wir wollen das Chi nicht draußen stellen! In versetzten Reihen angeordnet, lassen sie das Chi leise wackeln. Es wird die Stücke sanft füttern.

Dieser hübsche Spiegel verleiht Ihrem Interieur eine authentische Seite und hilft dem Chi, sich zu bewegen. Und vergessen Sie nicht, dass im Feng Shui wie im Allgemeinen ein Spiegel auf Augenhöhe angebracht werden muss (ca. 1,70 m). Kurz gesagt, wir zögern nicht, Spiegel zu setzen, aber wir überlegen, wo sie hinkommen und was sie zurückgeben werden.