Informationen

Glück ist in grünen Pflanzen, es ist bewiesen!

Glück ist in grünen Pflanzen, es ist bewiesen!


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Camille: "Gärtnern zu Hause hilft mir, die Verbindung zu trennen"



Zu Hause reicht die Küchenarbeitsplatte oder ein Couchtisch für die Gartenarbeit  

Wenn Camille nach einem langen Tag hinter dem Computer nach Hause zurückkehrt, kümmert sie sich zunächst immer um den kleinen Indoor-Dschungel, den sie in ihrer Zweizimmerwohnung wächst. "Nach stundenlangem Aufenthalt vor dem Bildschirm entspannt mich nichts so sehr wie das Gärtnern", erklärt sie. "Ich wässere, schneide ein Blatt, schneide ein Sukkulente, repotte eine Orchidee und denke an nichts." andere für ein paar Minuten. Die manuelle Tätigkeit, die dies tut mir gut, ich vergesse alles andere, und ich mag besonders die Pflanzen wachsen und gedeihen unter meinem Dach ... "Für Wissenschaftler, die gut- Camille zu sein ist eine Realität, die durch messbare physiologische Symptome wie niedrigen Blutdruck, schlaffe Muskeln und eine bessere Herzfrequenz nachgewiesen werden kann. Laut einer australischen Studie könnte die bloße Anwesenheit von Pflanzen sogar den Stress um 37% und die Müdigkeit um 38% reduzieren! Die Gartentherapie oder die Hortitherapie wird im Kampf gegen die Angst zunehmend anerkannt. Also, der nächste Schlag gegen den Blues, kauf ein paar hübsche grüne Pflanzen und repot!

Thomas: "Das Leben im Rhythmus der Pflanzen ermöglicht es, die Dinge ins rechte Licht zu rücken"



In der Stadt zögern die Stadtbewohner nicht länger, hängende Gärten zu pflegen, um sich wieder mit der Natur zu verbinden  

Mit Thomas und Elisabeth gibt es überall Pflanzen, in jedem Raum, in jeder Ecke. "Nachdem wir beide auf dem Land aufgewachsen sind, leben wir jetzt in einer städtischen Umgebung und vermissen den Garten", sagt Thomas. "Seit wir drinnen Pflanzen züchten, haben wir uns wieder an den Rhythmus der Jahreszeiten gewöhnt." Elisabeth pflegt einen Gemüsegarten auf der Fensterbank, ich habe eine unglaubliche Sammlung von Kakteen und wir lieben es, das Wachstum unserer Pflanzen Saison für Saison zu verfolgen. " Sind grüne Pflanzen die Lösung für die Übel der Stadtbewohner? Ja, aber auch von all jenen, die zu viel Zeit mit dem Computer verbringen, im Stau oder im öffentlichen Verkehr stecken, ohne Kontakt zur Natur zu haben. Der Homo Sapiens, den wir uns merken, und unsere biologische Uhr stehen auf dem Kopf! Indem wir mit einer Vielzahl von Pflanzen koexistieren, stellen wir einfach den Rekord auf ...

Emma: "Gartenarbeit zu Hause ermöglicht es uns, als Familie zusammen zu sein"



Kinder ab 3 Jahren kümmern sich gerne um Pflanzen  

Zunächst möchte Emma einen Punkt klarstellen: Sie hat absolut keinen grünen Daumen! Aber als sie sah, dass ihre Kinder dachten, die Salate würden im Supermarkt wachsen, beschloss sie, die Sache selbst in die Hand zu nehmen. "Mit Nora, 7, und Rémi, 4, haben wir angefangen, Linsen aus Baumwolle anzubauen. Und oh, Überraschung, es ist wunderbar gewachsen und wir waren alle überglücklich! Dann haben wir Tulpenzwiebeln gepflanzt und Englisch: www.mjfriendship.de/en/index.php?op...=view&id=167 Wir haben Mohn in einen Blumenkasten gesät und sind zu dritt süchtig nach Gartenarbeit geworden Küche und viele Pflanzen im Wohnzimmer! Die Kinder sind für das Gießen verantwortlich und überwachen regelmäßig unsere Plantagen. Dies ist ein wirklich privilegierter Moment zwischen uns. " Wenn Ihre Kinder also zu viel Zeit damit verbringen, sich Cartoons und Videospiele anzusehen, legen Sie ihre Hände in den Boden!

Vincent: "Ich habe die Kraft der Pflanzen im Büro erkannt"



Auch im Büro steigert das Vorhandensein von Pflanzen die Konzentration und das Wohlbefinden, wie hier in Stéphanies Büro auf dem Big Beauty Blog…  

"Vor einigen Jahren las mein Chef eine Studie, in der festgestellt wurde, dass Pflanzen in Unternehmen gegen Fehlzeiten kämpfen und die Kreativität um 45% und die Produktivität um 12% steigern, erinnert sich Vincent, Grafiker. Ein Innenarchitekt, der gekommen ist, um Grünpflanzen auf dem ganzen offenen Raum zu platzieren, und ich gebe zu, dass ich ziemlich skeptisch war. Aber zu meiner Überraschung hatte ich große Freude daran, zur Arbeit zu gehen Ich habe mich besser gefühlt und habe mehr gearbeitet. Als ich angefangen habe, freiberuflich zu arbeiten, habe ich angefangen, in Ficus, Farne und Hängepflanzen zu investieren, und seitdem kann ich mir mein Büro ohne diesen Pflanzenkokon nicht vorstellen hilft mir, Inspiration zu finden! " Wenn Sie wissen, dass Pflanzen auch umweltschädigende Eigenschaften haben, dass sie die Kohlendioxidrate reduzieren und dass sie ein optimales Feuchtigkeitsniveau beibehalten, sagen wir, dass Glück auf jeden Fall in grünen Pflanzen steckt!



Bemerkungen:

  1. Hussain

    Vielen Dank für die Informationen, die Sie benötigen.

  2. Senet

    Ja wirklich. Ich stimme dem oben Gesagten zu. Lassen Sie uns diese Frage diskutieren. Hier oder per PN.

  3. Bardarik

    Bravo, dieser sehr gute Satz wird nützlich sein.

  4. Devlyn

    Was ist mit verrücktem Denken?

  5. Lev

    An deiner Stelle hätte ich das sonst bekommen.

  6. Muta

    Danke für deine harte Arbeit !!

  7. Lughaidh

    Und hast du es so versucht?

  8. Abdalrahman

    Ich teile ihren Standpunkt voll und ganz. Es geht um etwas anderes und die Idee, zu halten.

  9. Bari

    Es passiert.



Eine Nachricht schreiben