Andere

Survival Guide in einem kleinen Badezimmer

Survival Guide in einem kleinen Badezimmer


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Wir alle träumen von einem großen Badezimmer mit Dusche und Badewanne (möglicherweise Whirlpool), zwei Waschbecken und genug Platz, um von anderen benutzt zu werden, ohne schüchtern zu sein. Die Realität sieht jedoch manchmal anders aus, und wir haben es mit einem kleinen Bad zu tun, manchmal blind. Keine Panik! Es gibt mehrere Tipps, mit denen Sie die Größe Ihres Badezimmers optimal nutzen und in diesem kleinen Raum brillant überleben und ihm das Aussehen eines großen Raumes verleihen können. Wir haben viele Einrichtungs-Tipps, um diesen Raum zu optimieren, wir werden Ihnen alles erklären!

Spielen Sie mit der Farbe Ihres Badezimmers

Die Idee ist, die Wände Ihres kleinen Raumes nicht mit einer Vielzahl von Farben zu überladen, indem Sie sich für eine Volltonfarbe entscheiden. Dieser kleine Raum muss warm und gemütlich sein, um sich wohl zu fühlen. Achten Sie jedoch darauf, dass Sie sich nicht von den zu präsenten Farben bedrückt fühlen. Entgegen der landläufigen Meinung verleiht ein makelloses Weiß Ihrem Zimmer eher einen kalten, sogar medizinischen Aspekt. Was ist die ideale Farbe für Ihr kleines Badezimmer? Entscheiden Sie sich lieber für helle Farben, aber bevorzugen Sie einen cremefarbenen oder nackten Farbton, pudrige, neutrale Farben, um Ihren Raum zu vergrößern und gleichzeitig ein wenig Weichheit zu erzielen. Sie bringen farbliche Akzente mit Ihren Accessoires oder sogar Ihren Badetüchern.

Ein hübsches Puderblau für ein kleines Zen-Badezimmer

Erweitern Sie Ihren Raum

Wenn Ihr Badezimmer kein Fenster nach außen hat, können Sie es jedoch mit einem Spiegel vergrößern. Wenn Sie in einem kleinen Raum einen großen Spiegel anbringen, können Sie mit den Proportionen spielen. Durch die Reflexion wird der Raum optisch vergrößert, eine Perspektive geschaffen, das Licht vervielfacht und ein Gefühl der Offenheit erzeugt. Außerdem ist Ihre Beleuchtung auch sehr wichtig. Wählen Sie diese Funktion (zum Schminken, Rasieren) und erwärmen Sie sich mit Lampen mittlerer Intensität. Sie können auch die Lichtquellen multiplizieren. Eine Deckenleuchte für die Allgemeinbeleuchtung, LEDs um den Spiegel. In ähnlicher Weise empfehlen wir dringend, anstelle eines Duschvorhangs, der Ihre Sicht behindert, heute ganz einfach eine Duschwand zu installieren. Dieses spritzwassergeschützte Glas wird den Raum in Ihrem Raum nicht aufbrechen und ihn mit Sicherheit erweitern. Außerdem ist ein Fenster im Gegensatz zu Duschvorhängen sehr leicht zu reinigen und hat eine viel längere Lebensdauer. Um diesem kleinen Raum ein Raumgefühl zu verleihen, ist es sehr wichtig, sich leicht bewegen zu können. Lassen Sie keine Gegenstände auf dem Boden liegen und ziehen Sie eine große Ablage vor. Der Boden muss zugänglich und sauber sein. Sie können dafür Ihre gesamte Höhe unter der Decke nutzen, um einen schmalen, aber hohen Stauraum zu schaffen. Lassen Sie uns über Möbel oder Regale sprechen, die Sie selbst haben werden. Sie werden sich schnell angewöhnen, das, was Sie benötigen, und die Dinge, die Sie seltener verwenden, in der Höhe zur Hand zu haben.

Ein Spiegel im Badezimmer, der nützlich ist, um eine Schönheit zu bekommen und den Raum optisch zu vergrößern!

Organisiere dein Badezimmer!

Es ist sehr wichtig, dass ein Raum ein Raumgefühl vermittelt, das das Überflüssige beseitigt. Es ist oft die Anhäufung von Accessoires, Gegenständen und Schönheitsprodukten, die ein Gefühl von ständigem Durcheinander vermitteln. Ein kleiner Rat, machen Sie zuerst eine große Sortierung und einen Staubsauger! Was Sie seit mehreren Monaten nicht mehr verwendet haben, können Sie wegwerfen - bringen Sie Ihr Medikament vorsichtig in die Apotheke zurück. Im Übrigen investieren Sie in identifizierbare Farbkästen, um alle Ihre Artikel in der Reihenfolge ihrer Priorität zu lagern. Fügen Sie Ihrem Organizer Schubladen hinzu, um alles zu sortieren und leicht zu finden, was Sie brauchen. Befreien Sie die Ränder Ihrer Dusche oder Badewanne von allen Pflege- und Schönheitsprodukten, indem Sie Seifenschalen oder Metallregale mit Saugnäpfen hinzufügen. Ihre Dusche und Ihre Badewanne geben Ihnen plötzlich ein Gefühl von wiederentdecktem Raum!

Wir sortieren unsere Schränke!

Jede Ecke ausnutzen

Beobachten Sie Ihr Zimmer und nutzen Sie jede Ecke Ihres Badezimmers. Ziehen Sie in Betracht, Haken an den Wänden anzubringen, um Ihre Accessoires aufzuhängen. Fügen Sie Ihrer Tür Kleiderhaken für Ihre Badetücher und Ihren Bademantel hinzu. Magnete im Spiegel für alltägliche Dinge. Nutzen Sie auch den gesamten verfügbaren Platz unter Ihrem Waschbecken, um Platzverluste zu vermeiden. Nutzen Sie diesen Platz, um Schiebeschubladen zu installieren, die sich gut für Ihre Handtücher eignen, z. B. für Ihre Schönheitsprodukte oder Ihre Haushaltsprodukte! Zögern Sie nicht, Taschen an den Wänden Ihrer Schränke anzubringen. Diese dienen zur Aufbewahrung all der kleinen Dinge, die Sie nie kennen oder nicht kennen (Pinzette, Make-up, Rasierer, Wattestäbchen usw.). Mit all diesen Tipps machen Sie Ihre kleines Bad , ein toller Wellnessbereich!



Bemerkungen:

  1. Meztishura

    Etwas kommt nicht so heraus

  2. Wadsworth

    Dieser bemerkenswerte Gedanke fällt übrigens einfach nur

  3. Metaxe

    Ich schlage vor, Sie besuchen eine Website, auf der es viele Informationen zu einem Thema gibt, das Sie interessiert.

  4. Joosef

    Stimmen Sie zu, diese lustige Meinung

  5. Ryen

    Ich denke du hast nicht Recht. Ich lade Sie ein, zu diskutieren. Schreiben Sie in PM, wir werden kommunizieren.



Eine Nachricht schreiben