Informationen

Wie wählen Sie Ihre Vorhänge für eine perfekte Dekoration?

Wie wählen Sie Ihre Vorhänge für eine perfekte Dekoration?



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Wählen Sie Ihre Vorhänge entsprechend dem Zielraum



Beginnen Sie damit, das Teil, seine Bedürfnisse und Verbesserungsbereiche zu untersuchen, denn jedes hat seine Besonderheiten. Es ist daher wichtig zupassen sie die vorhänge dem raum an : 

  • Wählen Sie in der Küche bei fettigen Spritzern und Umgebungsfeuchtigkeit Jalousien, die leicht zu reinigen und abzustauben sind. Wenn Sie jedoch unbedingt Vorhänge zur Dekoration anbringen möchten, entscheiden Sie sich für Modelle aus Polyester, die leicht durch die Waschmaschine passen.
  • Im Wohnzimmer geht es darum, einen leichten und diskreten Stoff zu wählen, um sich vor dem Übersehen zu schützen, aber vor allem, um eine intime Atmosphäre zu schaffen, indem Sie den Lichtfilter hineinlassen. Das Ideal? Gardine aus Baumwolle, Polyester oder Leinen.
  • Im Schlafzimmer bevorzugen wir Verdunkelungsvorhänge, um den Raum nach Einbruch der Dunkelheit in völlige Dunkelheit zu tauchen, aber auch tagsüber eine gedämpfte und zen Atmosphäre zu schaffen. Ziel? Licht ausschalten.

Rat : vernachlässigen Sie nicht die Stabwahl , wird es ein bisschen mehr Gütesiegel ans Fenster bringen.
 

Die ideale Größe für Vorhänge



Erster Schritt und nicht zuletzt: Nehmen Sie die Maße des Fensters vor, das Ihren zukünftigen Vorhängen entspricht. Messen Sie sowohl in der Länge als auch in der Breite.
Was die Länge angeht, hängt alles von Ihrem Geschmack ab. Einige bevorzugen dekorative Vorhänge, die auf den Boden fallen, andere bevorzugen kurz geschnittene Vorhänge. Beachten Sie in jedem Fall, dass es üblich ist, die Stange 15 cm über dem Fenster zu platzieren, also erhöhen Sie Ihr Maß um 15 cm.

Auf der Breitseite hängt alles von der Art der Wellen ab (oder nicht), die Sie möchten. Denken Sie daran, die Länge der Stange zu berücksichtigen und 30 cm mehr einzuplanen, um ein Minimum an Wellen zu gewährleisten.

Rat : Zögern Sie im Zweifelsfall nicht, Ihre Maße um 10 cm zu verlängern, zumal bestimmte Stoffe beim Waschen schrumpfen können. Sie können dann bei Bedarf immer nachbessern und säumen. Besser lange und breite Vorhänge und daher ausziehbar als zu kurze Vorhänge!
 

Welchen Stoff für Vorhänge wählen?



Der Geist, den Sie in den Raum einfließen lassen möchten, ist auch ein Kriterium, das Sie bei der Auswahl Ihrer dekorativen Vorhänge berücksichtigen sollten. Baumwolle und Polyester (die gängigsten auf dem Markt) harmonieren somit gut mit einer zeitgemäßen Atmosphäre.

Leinen und Baumwolle werden für eine natürliche Dekoration mit ländlichem Charakter bevorzugt, obwohl es notwendig ist, sie zu verdoppeln, um Verfärbungen durch UV-Strahlen zu vermeiden.

Die Vorhänge aus Seide, Taft und Samt verleihen dem Raum in kürzester Zeit einen Hauch von Raffinesse.
 

Welche Farben soll ich für meine Vorhänge wählen?



Je nach Farbe der Wände, des Bodens, der Decke und der Möbel, sogar der Balken, werden die Vorhänge als letztes Mittel ausgewählt. Sie bringen Wärme und haben einen echten Einfluss auf die allgemeine Atmosphäre des Raumes. Daher ist es wichtig, die Farbe sorgfältig auszuwählen! Beachten Sie, dass helle Farben (Weiß, Creme, Beige, Mausgrau ...) im Gegensatz zu dunklen Farben (Schwarz, Marine, Dunkelgrün ...) die Oberflächen vergrößern.

Trick : Haben Sie in einem Raum mit niedriger Decke keine Angst, sich für gestreifte Vorhänge (in Höhenrichtung) zu entscheiden. Ihre visuelle Wirkung erhöht den Eindruck von Höhe.

Welche Oberflächen sollte ich für meine Vorhänge wählen?



Eine Regel: Passen Sie den Stil Ihrer dekorativen Vorhänge an die Größe Ihres Fensters an. Alles ist eine Frage der Harmonie. Den Rest? Es ist nach Ihrem Geschmack:

  • Ösen: Sehr praktisch, diese Metallringe gleiten perfekt auf der Stange und ermöglichen gleichmäßige Wellen und einen perfekten Sturz. Ein makelloser.
  • Die Nouettes: Dies sind kleine Stoffknoten, die sich um die Stange bilden. Ihre Wiedergabe ist sehr elegant (ideal für einen Country-Chic-Stil). Die Nouettes sind jedoch nicht unbedingt sehr praktisch, damit ein Vorhang jeden Tag funktioniert.
  • Die Beine: Perfekt für leichte Vorhänge. Diese Stoffringe gleiten auf der Stange für einen luftigen und zarten Effekt.
  • Der geraffte Flechtvorhang: Ideal für Vorhänge, die an der Stange befestigte Schiene ermöglicht eine einfache tägliche Handhabung und sorgt für gleichmäßige Welligkeiten.

Trick : Wenn ein Vorhang flämische Falten aufweist (d. h. große Falten, die am oberen Teil des Vorhangs eingeklemmt sind), gewinnt er an Volumen und Raffinesse.