Informationen

Unsere Deko-Ideen für die Renovierung des Küchenbuffets

Unsere Deko-Ideen für die Renovierung des Küchenbuffets


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

1) Streichen Sie Ihr Buffet für eine kostengünstige Überarbeitung neu



Die Verwendung von Schablonen ist eine gute Idee, um die Personalisierung noch weiter voranzutreiben!  

Die einfachste Lösung, um a Küchenbuffet In Holz, Melamin oder Laminat ist es noch zu streichen. Es ist auch wirtschaftlicher! Egal, ob frisch oder gesprenkelt (wie dieses hübsche Buffet aus den 50er Jahren), Sie benötigen: * Entfernen Sie die Griffe * Sand zum Entfernen des Lacks und Glätten des Holzes * Überprüfen Sie, ob es Löcher zum Ausfüllen hat Spachtel oder Zellstoff, füllen und trocknen lassen * Unterwolle auftragen und trocknen lassen *, mit spezieller Küchenfarbe, beständig und waschbar (mind. 2 Lagen)! * und lack wenn du willst! Denken Sie auch an die Tafelmalerei : Sie können Ihre Einkaufsliste direkt auf Ihr Buffet schreiben! Und warum nicht einfach die Beine Ihres Sideboards streichen oder sie in einer anderen Farbe streichen? Diese dekorative Option garantiert Ihnen ein originelles Buffet!

2) Schmücke dein Resopal-Buffet mit Aufklebern



MamZelle Térébenthine überarbeitet die Mado-Möbel aus den 1950er Jahren komplett.  

In den 70er Jahren sehr in Mode, ist Formica ein laminiertes Harz, das Holz reproduziert und oft gefärbt ist. Es verleiht Ihrer Küche einen Vintage-Look. Sie können immer noch malen ihr formica küchenbuffet , aber es ist nicht die einfachste Unterstützung für das Malen: Sie müssen sich waschen, schleifen, eine Acrylfarbe auswählen, lackieren ... dies erfordert eine bestimmte Methode. Warum also nicht auf die Sticker wetten? Preiswert, bringen sie Phantasie in Ihre Küche. Darüber hinaus sind sie einfach zu installieren (und zu entfernen)! Sie finden insbesondere Rezepte, begeisterte kleine Sätze, um morgens gut gelaunt zu sein, sogar Regale oder sogar Tassen Kaffee ... kurz gesagt, Klebstoffe, die an Ihren Essbereich angepasst sind und die es Ihnen ermöglichen, Ihr Buffet zu einem günstigeren Preis zusammenzustellen.

3) Konzentrieren Sie sich auf die Türen Ihres Küchenbuffets!



Links Maschendraht für die Speisekammer. Richtig, Tapete an der zentralen Tür!  

Erste radikale Option: entferne die Türen . Auf diese Weise können Sie einen vollständigen / leeren Rhythmus in der Dekoration erstellen und Ihre Gerichte anzeigen, wenn sie hübsch sind. Wenn Sie lieber mit Transparenz spielen, können Sie ein Fenster, farbiges Plexiglas oder sogar Drahtgitter wie bei den Kommoden unserer Großmütter hinzufügen! Alternativ können Sie die Türen mit einem oder zwei Tapetenstreifen oder durch Streichen von Mustern auf Ihrem Sideboard überarbeiten. Einfarbig für die Möbel und hübsche Arabesken oder trendige geometrische Muster in Pastellfarben für die Türen! Endlich können Sie auch neue Türen wählen! Anstatt das Sideboard komplett zu verändern, finden Sie im Laden (wenn die Möbel Standard sind) leicht originellere oder farbigere Türen. Ansonsten können Sie auch Holz- oder Stahlbretter nach Maß an Ihre Türen kleben, um einem alten Küchenbuffet eine modernere Note zu verleihen. Einige Farben befreien Sie sogar von Grundierungen!

4) Das Anpassungsdetail, das alles verändert!



Viel Spaß mit den Griffen Ihres Buffets, indem Sie Stile mischen!  

Die Griffe Wir müssen nicht unbedingt darüber nachdenken, aber nur das Ändern der Griffe kann einen echten Eindruck von Neuheit vermitteln: Wir tauschen die alten gegen modernere aus, entweder im Total-Look-Modus oder indem wir verschiedene Modelle in einem böhmischen Stil mischen. Das licht Sie können auch mit Licht spielen, um Ihr Buffet auf die Seite der Moderne zu stellen. Fügen Sie zum Beispiel ein farbiges Neon über Ihr Buffet, und es verleiht dem Raum eine neue Atmosphäre. Kurz gesagt, setzen Sie auf diese kleinen Details, die alles ändern, aber auch leicht geändert werden können. Denken Sie daran, bei der Dekoration ist nichts endgültig!